Die Referentinnen und Referenten

Neben den diesjährigen Referenten führen
Margrit Hasselmann und Professor Dr. Malte Mienert durch das Programm.

Jan-Uwe Rogge

studierte in Tübingen und promovierte mit dem Thema Kindermedien in Verhaltens- und Sozialwissenschaften. Bis 1985 war er Wissenschaftlicher  Angestellter an der Universität Tübingen und Leiter zahlreicher Forschungsprojekte zu den Themen: Familie, Kindheit und Medien. Seit 1985 arbeitet er als Familien- und Kommunikationsberater und führt im In- und Ausland Seminare für Eltern und Fortbildungen für pädagogisches Fachpersonal durch. Jan-Uwe Rogge hat seit 1984 mehr als 15 Bücher zu Erziehungsfragen veröffentlicht. Er ist regelmäßiger Gast in zahlreichen Rundfunk- und Fernsehsendungen und wird als Experte zu aktuellen Erziehungsfragen immer wieder eingeladen.

Marleen Jacobi

studierte Psychologie und war von 2002 bis 2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden beschäftigt. Hier forschte sie zur beruflichen und gesundheitlichen Situation von Kita-Beschäftigten. Unter ihrer redaktionellen Leitung entstand das „Handbuch Erzieherinnengesundheit“. Derzeit ist sie deutschlandweit als freiberufliche Dozentin und Beraterin tätig. Sie verfügt über langjährige Praxiserfahrung in der Fort- und Weiterbildung von päda-gogischen Fachkräften sowie in der Begleitung von Kita-Leitungskräften und -Teams.

Claus-Peter Ulitzner (Diplom Psychologe und Unternehmensberater)

arbeitet seit mehr als 20 Jahren in und mit Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen. Ziel seiner Trainings und Seminare ist es heute, Teilnehmerinnen und Teilnehmern Techniken und Haltungen zu vermitteln, die zu einem gesunden und motivierendem Miteinander führen.Seine
Inspiration bezieht er aus zwei Quellen: ACT- Akzeptanz und Commitment Therapie und buddhistischer Psychologie und Geistesschulung.
Über sein Engagement im Netzwerk Achtsame Wirtschaft (www.achtsame-wirtschaft.de) und als Praktizierender der Achtsamkeitsmeditation verbindet er psychologisch fundierte Elemente der Selbstführung mit ethischen Werten für ein heilsames Wirtschaften in dieser herausfordernden Zeit. Als Vater zweier Kinder lotet er jeden Tag die Möglichkeiten und Grenzen der propagierten Methoden aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.